Freißstoßvariante

Abgelegt in: Tordeppen von: Tony

Ich sag mal so. Kann man machen. Kann man ja mal machen. Es gab schon echt noch schlechtere Varianten. Aber… mensch… wenigstens die Kugel einigermaßen in Richtung Tor bringen…

Zu früh gefreut…

Abgelegt in: Tordeppen, Torjäger von: Tony

Es gibt die kuriosesten Torjubel… dieser hier ist sicher ganz vorne dabei. Und er hatte Folgen! Keine gelbe Karte oder so, sondern ein direktes Gegentor. Aber seht selbst! Und erinnert euch daran, wenn die Zeit reif ist…

Nicht geschossenes Tor

Abgelegt in: Tordeppen von: Tony

“Nicht geschossenes Tor” ist ja ein Widerspruch in sich. Warum diese Bezeichnung trotzdem bestens auf das nachfolgende Video zutrifft? Naja… seht selbst:

Elfmeter ver-arsch-t!

Abgelegt in: Erste Liga, Kuriositäten, Spanien, Tordeppen von: Tony

Elfmeter. Direkt auf die Tribüne des Gegners. Im besten Falle wird es nur ziemlich laut, nämlich dann, wenn das ganze Stadion pfeift. Im schlimmsten Falle siehst du nackte Ärsche. So wie Diego Costa. Das bringt dich dann womöglich doch ein wenig durcheinander, stimmt’s Herr Costa?

Elfmeter: So schießt man sie nicht

Abgelegt in: Deutschland, Kreisliga, Tordeppen von: Tony

Amateurfussballer wissen: Alle paar Monate dreht mal einer völlig durch und kommt auf die grandiose Idee, einen Elfmeter zu schießen wie eines seiner Vorbilder. Ronaldo, Messe, Robben. Lupfen, verladen, heben. Das endet eigentlich immer im Desaster. So wie hier.

Der tragische Jubel des Jahres

Abgelegt in: Eskalation, Tordeppen von: Tony

Für manche Dinge findet man einfach keine Worte. Deshalb lasse ich hier einfach die Bilder sprechen. Nachfolgend seht ihr den Torjubel des noch jungen Jahres. Die Pointe kommt zum Schluss.

(via 11freunde)

Wahnsinn: Fehlschüsse das Jahres 2010

Abgelegt in: Griechenland, Kuriositäten, Tordeppen, Torjäger, Zweite Liga von: Tony

YouTube ist ein wahres Mekka für lustige Fussballfehlschüsse. Und auch aus der Bundesliga kennen wir etliche wahnwitzige Fehlschüsse. Der aktuellste aus der Saison 2010/2011 ist wohl der Fehlschuss des Dortmunders Jakub “Kuba” Błaszczykowski gegen Freiburg. Er traf aus fast zentraler Lage aus etwa elf Metern das leere Tor nicht (Video bei YouTube). Zugegeben, der Ball sprang vorher doof auf.

Es gibt Dutzende solcher lustigen Fehlschüsse. Ich glaube aber, einsam an der Spitze der Tordeppen 2010 stehen diese griechischen Kollegen. Innerhalb weniger Sekunden schaffen es Nikolaos Georgiadis, Serginho und Dimitrios Machaira vom griechischen Zweitligisten Veria FC doch tatsächlich, mehrere hundertprotzentige Chancen an Pfosten und Latte zu hauen. Achtet mal auf die Reaktionen des Gegners. Die können es kaum fassen.

Viel Vergnügen mit den Tordeppen des Jahres 2010: YouTube Video.