Indonesischer Fußballer stirbt nach Foul

Abgelegt in: Indonesien, Tragödie, Zweite Liga von: Tony

Wahrlich nicht kurios, auch kein bisschen witzig. Der indonesische Fußballer Akli Fairuz ist nach einem Foul verstorben – RIP. Im Spiel seines Vereins Persiraja Banda Aceh gegen PSAP Sigli (Zweite Liga) bekam der Stürmer einen heftigen Tritt des gegnerischen Torwarts in den Bauch. Den Meldungen zufolge verstarb er sechs Tage später an einem Darmdurchbruch, hieß es vom indonesischen Verband.

Akli Fairuz verstarb im jungen Alter von 27 Jahren.